Aktuelles aus der Gemeinde

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Backnang für die vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Backnang für die vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft
 
 
42. Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang im Bereich Gemischte Baufläche und Wohnbaufläche „Obere Walke“, Backnang
 
Der gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang hat am 11.04.2019 den Entwurf zur 42. Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang mit den Gemeinden Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Burgstetten, Kirchberg an der Murr, Oppenweiler und Weissach im Tal beschlossen.
 
Maßgebend sind das Deckblatt und die Begründung des Stadtplanungsamts vom 06.03.2019.
 
Zur Darlegung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung nach § 3 Abs. 1 BauGB liegen die Planunterlagen in der Zeit vom 01.07.2019 bis 09.08.2019 während der Dienststunden zur Einsichtnahme durch die Öffentlichkeit auf den Bürgermeisterämtern aus. Während der Auslegungsfrist können Anregungen vorgebracht bzw. Stellungnahmen abgegeben werden.
 
Die Planunterlagen können im Auslegungszeitraum auch auf der Internetseite der Stadt Backnang unter www.backnang.de eingesehen werden. Auf das Kontaktformular für Anregungen wird hingewiesen.
 
Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung ist am Mittwoch, 10.07.2019, 17.00 Uhr beim Stadtplanungsamt Backnang, Stiftshof 16, 2. Obergeschoss im Foyer gegeben.
 
 
52. Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang im Bereich Gemeinbedarfsfläche „Stegmühlenweg“, Gemeinde Aspach, Ortsteil Großaspach
 
Der gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang hat am 11.04.2019 beschlossen, den Entwurf zur 52. Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang mit den Gemeinden Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Burgstetten, Kirchberg an der Murr, Oppenweiler und Weissach im Tal aufzustellen und öffentlich auszulegen.
 
Maßgebend sind das Deckblatt vom 11.07.2018 und die Begründung des Stadtplanungsamts vom 11.07.2018 mit Änderung vom 06.12.2018.
 
Der Planentwurf mit der Begründung liegt vom 01.07.2019 bis 09.08.2019 während der Dienststunden zur Einsichtnahme auf den Bürgermeisterämtern aus. Während der Auslegungsfrist können Anregungen vorgebracht bzw. Stellungnahmen abgegeben werden.
 
Die Planunterlagen können im Auslegungszeitraum auch auf der Internetseite der Stadt Backnang unter www.backnang.de eingesehen werden. Auf das Kontaktformular für Anregungen wird hingewiesen.
 

55. Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang im Bereich Änderung Sonderbaufläche (Tennisanlagen „Anwänder“) und Rücknahme Flächen für Ausgleichsmaßnahmen, Gemeinde Auenwald, Ortsteil Mittelbrüden
 
Der gemeinsame Ausschuss der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang hat am 11.04.2019 den Entwurf zur 55. Änderung des Flächennutzungsplans der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Backnang mit den Gemeinden Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Burgstetten, Kirchberg an der Murr, Oppenweiler und Weissach im Tal beschlossen.
 
Maßgebend sind das Deckblatt und die Begründung des Stadtplanungsamts vom 06.03.2019.
 
Zur Darlegung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung nach § 3 Abs. 1 BauGB liegen die Planunterlagen in der Zeit vom 01.07.2019 bis 09.08.2019 während der Dienststunden zur Einsichtnahme durch die Öffentlichkeit auf den Bürgermeisterämtern aus. Während der Auslegungsfrist können Anregungen vorgebracht bzw. Stellungnahmen abgegeben werden.
 
Die Planunterlagen können im Auslegungszeitraum auch auf der Internetseite der Stadt Backnang unter www.backnang.de eingesehen werden. Auf das Kontaktformular für Anregungen wird hingewiesen.
 
Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung ist am Mittwoch, 10.07.2019, 17.30 Uhr beim Stadtplanungsamt Backnang, Stiftshof 16, 2. Obergeschoss im Foyer gegeben.
 
 
Die Unterlagen für die 42., 52. und 55. Änderung des Flächennutzungsplans sind auf den Bürgermeisterämtern der Verwaltungsgemeinschaft wie folgt ausgelegt:
 
Allmersbach im Tal
Rathaus, Backnanger Straße 42, Zimmer 4
 
Althütte
Rathaus, Rathausplatz 1, I. Stock, Zimmer 4
 
Aspach
Rathaus, Großaspach, Backnanger Straße 9, EG, Zimmer 3
 
Auenwald
Rathaus, Unterbrüden, Lippoldsweiler Straße 15, Zimmer 31
 
Backnang
Stadtplanungsamt, Stiftshof 16, 2. OG, Foyer
 
Burgstetten
Rathaus, Burgstall, Rathausstraße 18, Zimmer E 2
 
Kirchberg an der Murr
Rathaus, Kirchplatz 2, I. Stock, Zimmer 13
 
Oppenweiler
Rathaus, Schlossstraße 12, EG, Zimmer 6
 
Weissach im Tal
Rathaus Unterweissach, Kirchberg 2, Zimmer 5
 
 
Backnang, den 14.Juni 2019
Bürgermeisteramt

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Allmersbach im Tal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Allmersbach im Tal wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Allmersbach im Tal

Backnanger Straβe 42
71573 Allmersbach im Tal
Tel.: 07191 3530- 0
Fax: 07191 3530-30
E-Mail schreiben