Aktuelles aus der Gemeinde

Halbseitige Sperrung in der Ortsmitte vom 31.07. - 17.08.2018

Ab dem 31.07.2018 kommt es im Zuge von Erschließungsarbeiten des Gebäudes in der Backnanger Straße 49 zu einer halbseitigen Sperrung in der Ortsmitte. Dabei werden unterschiedliche Versorgungsleitungen neu verlegt oder verlängert. Die Arbeiten sollen bis zum 17.08.2018 abgeschlossen sein.

Während der Bauzeit müssen die drei bestehenden Ampelanlagen in der Backnanger Straße deaktiviert werden. Ersatzweise werden zwei mobile Baustellenampelanlagen eingerichtet, welche sowohl zur Regelung des Verkehrs sowie als sichere Querungsmöglichkeit für Fußgänger dienen. Die Fußgängerführung wird in der Ortsmitte, sowie an allen Ampelanlagen ausgeschildert. Im Baustellenbereich müssen die Stellplätze entlang der Backnanger Straße vor dem Rathaus sowie vor der Filiale der Kreissparkasse gesperrt werden. Zudem die Parkplätze des Verkaufswagens und der Apotheke. Alle weiteren Stellflächen sind von der Baumaßnahme unberührt. Wir bitten Sie daher die umliegenden Stellplätze zu nutzen. Alle betroffenen Anlieger erhalten ein Anwohnerschreiben des von den Eigentümern der Backnanger Straße 49 beauftragten Unternehmens, welches über die Einschränkungen informiert.

In den Stoßzeiten am Morgen und am Nachmittag kann leider nicht ausgeschlossen werden, dass es aufgrund der halbseitigen Sperrung und der Ampelregelung zeitweise zu einem Rückstau in beiden Fahrtrichtungen kommt. Aus diesem Grund werden die Arbeiten aufgrund des geringeren Verkehrsaufkommens in den Sommerferien durchgeführt. Die Grün- und Rotzeiten der mobilen Ampelanlagen werden im Zuge der Baustelleneinrichtung bestmöglich auf das Verkehrsaufkommen abgestimmt. Am Ortseingang aus Richtung Backnang sowie von Rudersberg kommend an der Abzweigung nach Heutensbach wird auf die erschwerte Ortsdurchfahrt aufgrund der Sperrung hingewiesen.

Im Zuge der Erschließungsarbeiten wird an der bestehenden Fußgängerampel auf Höhe der Metzgerei Kühnle zudem ein Blindenleitsystem eingerichtet.

Die Gemeinde Allmersbach im Tal bittet Sie aufgrund der Beeinträchtigungen während der Erschließungsarbeiten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich unter Tel. 07191/353014, Herr Strobel,  jederzeit an die Gemeindeverwaltung wenden.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Allmersbach im Tal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Allmersbach im Tal wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Allmersbach im Tal

Backnanger Straβe 42
71573 Allmersbach im Tal
Tel.: 07191 3530- 0
Fax: 07191 3530-30
E-Mail schreiben