Aktuelles aus der Gemeinde

Informationen zur Wahl des Deutschen Bundestags am 26. September 2021

Informationen zur Wahl des Deutschen Bundestags am 26. September 2021

 
Wahlberechtigung
Wahlberechtigt ist nach § 12 Abs. 1 Bundeswahlgesetz, wer am Wahltag
- Deutscher im Sinne des Art. 116 Grundgesetz ist,
- das 18. Lebensjahr vollendet hat,
- seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten
- nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.
 
Wahlbenachrichtigungen
Inzwischen haben alle Wahlberechtigte im Gemeindegebiet ihre Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl erhalten. Der Wahlbenachrichtigung können Sie unter anderem den Wahlbezirk sowie die Adresse des Wahllokales entnehmen.
 
Briefwahlunterlagen
Der letzte Zeitpunkt für die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr! Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen, müssen Sie einen Wahlscheinantrag stellen, dies können Sie auf unterschiedliche Weise:
- die Rückseite der Wahlbenachrichtigung (Wahlscheinantrag) ausgefüllt und unterschrieben an die Gemeindeverwaltung übersenden (Rückseite der Wahlbenachrichtigung muss zwingend unterschrieben sein),
- auf unserer Homepage unter Gemeinde Allmersbach | Aktuelles aus der Gemeinde |,
- per Mail unter gstaiger@allmersbach.de oder per Fax unter 07191/3530-30 unter Angabe von Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift.
 
Bitte beachten Sie, dass Briefwahlunterlagen nicht telefonisch beantragt werden können. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung oder wegen einer Absonderungsanordnung können die Briefwahlunterlagen bis zum Wahltag - 26.09.2021 - 15:00 Uhr beantragt werden. In diesen Fällen bitten wir um Kontaktaufnahme des Wahlamtes unter Tel. 07191/3530-19.
 
Wir weißen darauf hin, dass die ausgefüllten und vollständigen Briefwahlunterlagen spätestens am Wahltag bis 18:00 Uhr bei der Gemeinde Allmersbach im Tal, Rathaus, Backnanger Str. 42, 71573 Allmersbach im Tal eingegangen sein müssen. Wir bitten dies bei der Übersendung per Postzustellungsunternehmen zu beachten. Verspätet eingegangene Wahlbriefe werden nicht berücksichtigt.
 
Stimmzettel
Ein Muster des „Amtlichen Stimmzettels für die Wahl zum Deutschen Bundestag im Wahlkreis Nr. 269 Backnang – Schwäbisch Gmünd am 26. September 2021“ finden Sie unten als pdf-Datei.
 
Öffnungszeiten des Wahlamtes im Rathaus am Wahlwochenende
Freitag, 24.09.2021          13:00 – 18:00 Uhr (Bürgeramt, bitte am Haupteingang klingeln)
Samstag, 25.09.2021       11:00 – 12:00 Uhr (Bürgeramt, bitte am Haupteingang klingeln)
Sonntag, 26.09.2021       08:00 – 15:00 Uhr (Bürgeramt, bitte am Haupteingang klingeln)
 

 

Wir weisen alle Wählerinnen und Wähler zudem im Vorfeld auf die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen hin, sowie auf das Verbot, mit typischen Corona-Symptomen oder bei Vorliegen der Absonderungspflicht nach der Corona-VO-Absonderung das Wahllokal zu betreten.

Ebenso gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (§ 11 Abs. 3 CoronaVO) in allen Wahllokalen. Zu anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Vor dem Betreten des Wahlraums muss sich jede Person die Hände desinfizieren.

 

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Allmersbach im Tal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Allmersbach im Tal wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Allmersbach im Tal

Backnanger Straβe 42
71573 Allmersbach im Tal
Tel.: 07191 3530- 0
Fax: 07191 3530-30
E-Mail schreiben