Aktuelles aus der Gemeinde

Informationen zur Bundestagswahl am 26.09.2021 - Antrag Briefwahlunterlagen

Zusätzliche Informationen zur anstehenden Bundestagswahl am 26.09.2021 - Briefwahl
Die Wahlbenachrichtigungen für die Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 werden in den nächsten Tagen ausgeteilt. Da bisher die Stimmzettel allerdings noch nicht geliefert wurden, können die Anträge zur Briefwahl voraussichtlich erst ab 30.08.2021 bearbeitet werden.
Wir bitten dies dringend zu beachten.

 

Informationen zur Beantragung der Briefwahl anlässlich der Wahl des 20. Deutschen Bundestags am 26. September 2021

Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen, müssen Sie einen Wahlscheinantrag stellen, dies können Sie auf unterschiedliche Weise:
-die Rückseite der Wahlbenachrichtigung (Wahlscheinantrag) ausgefüllt und unterschrieben an die Gemeindeverwaltung übersenden (Rückseite der Wahlbenachrichtigung muss zwingend unterschrieben sein),
-abscannen des QR-Codes auf der Wahlbenachrichtigung,
-per Mail unter info@allmersbach.de oder per Fax unter 07191 3530-30 unter Angabe von Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift.

Per Telefon können die Briefwahlunterlagen nicht bestellt werden. 

Der letzte Zeitpunkt für die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr!

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Allmersbach im Tal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Allmersbach im Tal wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Allmersbach im Tal

Backnanger Straβe 42
71573 Allmersbach im Tal
Tel.: 07191 3530- 0
Fax: 07191 3530-30
E-Mail schreiben