Aktuelles aus der Gemeinde

Glasfaserausbau in Allmersbach im Tal durch die Deutsche Telekom

Nachdem sich 1030 Haushalte im Rahmen der Vorvermarktung bis zum 31.05.2019 für einen Glasfaseranschluss entschieden haben, steht fest, dass die Deutsche Telekom den flächendeckenden Glasfaserausbau im Gemeindegebiet durchführen wird.

Betroffene Anwohner werden durch die von der Deutschen Telekom beauftragten Unternehmen im Vorfeld über die jeweiligen Auswirkungen und Beeinträchtigungen informiert. Vollsperrungen einzelner Straßen sind in den oben genannten Ausbaugebieten für den Glasfaserausbau nicht erforderlich. Vorübergehend müssen jedoch halbseitige Sperrungen eingerichtet werden. Alle beteiligten Unternehmen sind angehalten, die Beeinträchtigungen für Anwohner so gering wie möglich zu halten. Ein flächendeckender Glasfaserausbau ist allerdings nicht ohne Tiefbaumaßnahmen zu realisieren. Wir bedanken uns an dieser Stelle auch im Namen der Gemeinde bereits im Vorfeld für Ihr Verständnis.

Seit dem 1. Juli 2019 laufen die ersten Baumaßnahmen. Da parallel bis zu drei verschiedene Bauunternehmen tätig werden, sind die Baugebiete nicht zusammenhängend. Vom Baustart Anfang Juli sind folgende Straßen teilweise betroffen. Die betroffenen Straßen werden entsprechend der aktuellen Bautätigkeit fortlaufend aktualisiert:

 

Firma Geo Data Firma Visco
  • Akazienhain
  • Beethovenstraße
  • Brahmsweg
  • Brucknerstraße
  • Glasäckerstraße
  • Gluckweg
  • Haydnweg
  • In der Birke
  • Regerweg
  • Richard-Wagner-Straße
  • Bergäckerstraße
  • Hohenneuffenweg
  • Hohenstaufenweg
  • Im Äulesweinberg
  • In den Äuleswiesen
  • Im Reutle
  • Teckweg

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Allmersbach im Tal gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Allmersbach im Tal wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Allmersbach im Tal

Backnanger Straβe 42
71573 Allmersbach im Tal
Tel.: 07191 3530- 0
Fax: 07191 3530-30
E-Mail schreiben