Seite drucken
Gemeinde Allmersbach : Druckversion

Strategiewerkstatt

Die Strategiewerkstatt fand am 10. Oktober 2014 statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung beschäftigte sich die Projektgruppe nochmals mit den Ergebnissen aus den vorangegangenen Veranstaltungen, der Bilanzwerkstatt, dem BürgerInnenrat und dem Bürgercafé. Dabei wurden konkrete Maßnahmen diskutiert und ein Strategievorschlag erarbeitet. In Form eines Handlungs- bzw. Demografiekonzeptes wird dieses dem Gemeinderat voraussichtlich im März 2015 zum Beschluss vorgelegt.

Ziel des Projektes ist es, die Gemeinde Allmersbach im Tal für die gesellschaftlichen und demografischen Herausforderungen der Zukunft zu wappnen. Nach dem entsprechenden Beschluss im Gemeinderat soll das Konzept daher gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern Schritt für Schritt umgesetzt werden. 

 

Moderiert wurde die Strategiewerkstatt von den beiden Prozessbegleiterinnen vom Kommunalverband für Jugend & Soziales (KVJS), Alexandra Klein und Mailin Dienes.

Heiß diskutiert wurden dabei vor allem die Ideen zur Steigerung der Attraktivität der Gemeinde für Jung und Alt, die Ermöglichung von seniorengerechtem Wohnen und das Thema „Bürgerbüro“, welches als allgemeine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger u. a. bezüglich des Ehrenamts angedacht ist. In vielen dieser Bereiche ist die Gemeinde mit Ihren Angeboten bereits sehr gut aufgestellt. Das eigentliche Problem sehen die Mitglieder der Projektgruppe hauptsächlich darin, dass diese Angebote nicht ausreichend in der Bürgerschaft bekannt sind. Die Informationen über diese Angebote sollen künftig im Bürgerbüro gesammelt und hier zentral abrufbar sein. 

 

 

http://www.allmersbach.de/index.php?id=179