Bilanzwerkstatt

Die Projektgruppe mit ihren Ergebnissen aus der Bilanzwerkstatt

Die Bilanzwerkstatt am 7. Mai bildete den Auftakt des Managementverfahrens in Allmersbach im Tal. 

An diesem Tag trafen sich die Mitglieder der Projektgruppe im Sitzungssaal des Rathauses, um in Kleingruppen anhand drei verschiedener Themenfeldern Bilanz zu ziehen. Dabei wurden erste Stärken und Schwächen der Gemeinde Allmersbach betrachtet und mögliche Handlungsfelder identifiziert. 
Daneben fand die Auslosung der endgültigen Teilnehmer des BürgerInnenrates statt. 

Ziel war es vor allem aber, eine Frage zu erarbeiten, die dem BürgerInnenrat als Anstoß für seine weitere Arbeit mit auf den Weg gegeben werden konnte. Diese lautet:

"Wie wollen wir in Allmersbach im Tal miteinander leben?"

Die weitere Ergebnisse können Sie hier in der Dokumentation zur Bilanzwerkstatt finden.

Die Moderation der Veranstaltung übernahmen die Prozessbegleiterinnen des KVJS, Alexandra Klein und Mailin Dienes (im Bild rechts außen).

 

Weitere Informationen